Produktbeschreibung

Typ 2780A Tauwasserverdunster werden üblicherweise von Seriengeräteherstellern der gewerblichen Kältetechnik verwendet, um kondensierte Flüssigkeit aus dem Verdampfer des Kältemittelkreislaufs zu sammeln und zu verdunsten. Der Tauwasserverdunster wird horizontal unterhalb oder auch oberhalb des Kältesystems angebracht. Der Verdunster ist in eine Edelstahlwanne verbaut, die zum Sammeln des Kondensats dient. Die Wanne umschließt einen Heizkörper mit integriertem Temperaturfühler sowie den Schwimmer. Wesentliches Bauteil des Tauwasserverdunsters ist der Gehäuseaufbau, in dem sich der Schwimmerschalter, der Sicherheits- Temperaturbegrenzer sowie sämtliche elektrischen Anschlüsse befinden.

Produktmerkmale

– CE Kennzeichnung
– Millionenfach bewährter Heizkörper vom europäischen Marktführer
– Serienmäßig mit 1,30 m Anschlusskabel
– Präzisions-Schwimmer vom europäischen Marktführer als Füllstands-Sensor
– Sicherheits-Temperaturbegrenzer zur Abschaltung des Heizkörpers ab ca. 104°C- alle Metallkomponenten in Edelstahl
– Kurze Lieferzeiten durch lokale Beschaffung und eigene Produktion , zertifiziert nach DIN ISO 9001